CRASHGUARD

Online Kollisionsvermeidung

Das patentierte Kollisionsvermeidungssystem CrashGuard ist eine Echtzeit-Software-Erweiterung der CNC-Steuerung, durch die mit Hilfe eines internen 3D-Modells der Maschine, Kollisionen zwischen Maschinenkomponenten im Automatik- oder manuellen Betrieb verhindert werden.

Über eine vorausschauende 3D-Kollisionsberechnung, unter Berücksichtigung der Beschleunigungsgrenzen der NC-Achsen verhindert CrashGuard zuverlässig Kollisionen zwischen den Maschinenkomponenten. Vom Anwender können zwischen den verschiedenen Kollisionspaarungen, z.B. Schlitten oben – Schlitten unten, beliebige Mindest- Sicherheitsabstände vorgegeben werden. CrashGuard lässt nur Bewegungen zu, die auf Kollisionsfreiheit getestet sind, der Unsicherheitsfaktor „Reaktionszeit“ ist daher kein Thema.


CrashGuard auf einem Blick

Echtzeit-Kollisionsvermeidungs-Software, eingebaut im Interpolator der CNC-Steuerung

für den Maschinenbediener

  • Wirkungsvoller Schutz vor Kollisionen im automatischen und manuellen Betrieb
  • Auch bei Programmunterbrechung und manuellem Eingriff Kollisionsfreiheit sichergestellt
  • CNC-Steuerung weiß immer über aktuelle Achspositionen und Geschwindigkeiten Bescheid, auch PLC-Signale werden berücksichtigt
  • Aktuelle Einstellungen der Steuerung wie z. B. Nullpunktverschiebungen, Koordinatentransformation etc., werden realitätsgetreu berücksichtigt
  • „Reaktionszeit“ = 0 !!! (Bremswege werden im NC-Interpolator vorausschauend berücksichtigt, daher nicht nur annähernd Echtzeit sondern Echtzeit!)
  • Alle 3D-Geometriedaten (für Werkzeuge, Spannmittel und Werkstücke) sowohl für CrashGuard als auch CrashGuard Studio verwendbar. Beide Systeme ergänzen sich gegenseitig!
Back to top